Hallo Welt

Gero Nagel
CC-BY-SA 4.0 Gerhard Anger

Ich bin Gero, und weiß auch nicht so recht, was ich hier mache. Manchmal blogge ich zu theoretischen, politischen oder depressiven Themen. Manchmal mache ich auch andere Sachen im Internet. Manchmal mache ich auch Dinge ohne Internet, aber das fühlt sich nackt an.

Außerdem denke ich sehr viel darüber nach, was ich mal mit meinem Leben mache. Dafür suche ich unter anderem nach interessanten Jobs, um mich auszuprobieren.

2009 bin ich nach meinem Abitur nach Australien gegangen und 2010 aus Japan zurück gekommen – mit der Entscheidung mich mit Netzpolitik befassen zu wollen.

2010 und 2011 habe ich die “Freiheit statt Angst”-Demos mit organisiert. Im September 2012 wurde ich in den Landesvorstand der Piratenpartei Berlin gewählt, im Mai 2013 trat ich aus familiären Gründen zurück.
Im Dezember 2014 bin ich aus der Piratenpartei ausgetreten. 2014 und 2015 habe ich u.a. am Programm der openmind konferenz gearbeitet.
Außerdem habe ich einige Erfahrungen im politischen Umfeld gesammlt, u.a. bei DigitalCourage, der OpenKnowledgeFoundation und im Praktikum bei Malte Spitz, damaliger Bundesvorstand von Bündnis90/Die Grünen.
Außerdem habe ich für den Elektrischen Reporter, als Werber und als Fahrradkurier gearbeitet.

Ansonsten studiere ich derzeit Kulturwissenschaften an der Fernuniversität Hagen. Zuvor: Philosophie und Kognitionswissenschaft (Freiburg), Mathematik und Informatik (HU Berlin) und Chemie (FU Berlin).

Ich mag Sprachen und spreche ein paar davon: Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungssicher), Französisch (gut), Spanisch (gut), Latinum (Schulkenntnisse), Japanisch (Grundkenntnisse), HTML (gut), Java (Grundkenntnisse), SQL (Grundkenntnisse) und Python (Grundkenntnisse).

Seit 2014 mache ich im c-atre Theater und trainiere Chi Kung Fu.
Ich lebe in Berlin, bin auf einem Bauernhof in Sachsen-Anhalt aufgewachsen und 1990 in Niedersachsen geboren.